Kinesiotaping

Kinesiotaping
Das Kinesiotape hat seinen Ursprung in Japan und wird bei verschiedenen Beschwerden eingesetzt. Das Kinesiotape schränkt die Bewegung von Gelenken im Gegensatz zum konventionellen Tape nicht ein, sondern fördert sie. Es kann die Mikrozirkulation fördern, Gelenkfunktionen unterstützen, schmerzlindern und den Stoffwechsel anregen.

Indikationen:

  • Schmerzproblematiken
  • Instabilitäten
  • muskuläre Verspannungen
  • Ödeme